wohngebiet gerberau

münchen
büschl unternehmensgruppe
2010
3.preis

wohngebiet mit ca. 400 wohnungen gerberau in münchen
bauherr büschl unternehmensgruppe gmbh, münchen I landschaft terra.nova landschaftsarchitekten
wettbewerb 2010 3.preis

kerngedanke des städtebaulichen entwurfes ist es, das bestehende potential des wettbewerbsgesbietes in form einer starken durchgrünung zu stärken und diese qualität allen wohnungen zugänglich zu machen. die lage und die unterschiedliche höhenstaffelung der einzelnen wohnquartiere schaffen dabei für die bestehende bebauung im norden blickachsen und eine gute fussläufige durchwegung des planungsgebietes.
die konzentration der vier- bis sechsgeschossigen wohnquartiere auf die nördliche hälfte ermöglicht neben der stärkung der parkähnlichen grünfläche eine nahezu immissionsfreie lage der wohnungen. die anordnung des von süden erschlossenen parkhauses MAN mit
anschliessendem supermarkt und darüber liegendem
bewohnerparkhaus für die restlichen, erforderlichen stellplätze unterstützt dabei die reduzierung der immissionen auf das wohnareal.
die wohnquartiere bestehen jeweils aus einem privaten wohnhof, der ca. 1,10 m über dem anschliessenden geländeniveau liegt, und zwei 12 m tiefen gebäudewinkeln aus bausteinen mit unterschiedlichen gebäudehöhen. diese differenzierung ermöglicht eine optimale orientierung zur landschaft, eine grosse flexibilität in der grundrissgestaltung sowie eine sinnvolle reaktion auf die immissionsbelastungen.