landratsamt garmisch

garmisch-partenkirchen
landratsamt garmisch
2009
2.preis

landratsamt garmisch-partenkirchen
bauherr landratsamt, garmisch-partenkirchen I landschaft terra.nova landschaftsarchitekten
wettbewerb 2009 2.preis

in einer zentrumsnahen lage der gemeinde garmisch-partenkirchen soll das ensemble des bestehenden landratsamtes um ca. 4.600 m2 nutzfläche erweitert werden.
die baukörper unseres entwurfes gliedern sich in ihrer körnigkeit in die umgebende bebauung ein und bilden durch ihre stellung ein markantes landratsamt-karree.
das parken am rand des grundstückes ermöglicht eine autofreie mitte als zentralen eingangsplatz zum landratsamt trotz der hohen parkplatzdichte.
der raum zwischen den gebäuden sichert durchlässigkeit, durchblicke und einblicke von allen seiten.
ein einfaches system aus baumbestandenen räumen ermöglicht ein interessantes durchschreiten des geländes von aussen und integriert auch die gründerzeitliche villa der veterinäramtes.
im 1.obergeschoss werden alle gebäude barrierefrei miteinander verbunden.
im inneren stellt eine abfolge von intensiven farbräumen (lufträume in den neubauten/treppenluftraum in haus B/ mittelhalle in haus A) orientierung und grosszügigkeit her.