eisenbahner

münchen
EBM
2014
BGF 12.000m²
LPH 1 – 9

wohnbebauung mit 70 wohnungen im 4.BA in münchen riem
bauherr EISENBAHNER baugenossenschaft, münchen I landschaft ver.de landschaftsarchitekten
baukosten KG 300+400 13,6 mio euro I hauptnutzfläche 5.770 m² I bruttorauminhalt 45.800 m³ I realisierung 2015 – 2016 I lph 1-9

teilnahme architektouren 2018
bauherrenpreis 2019 für wohngebäude in der messestadt riem

konzept
die städtebauliche grundidee einer gruppierung von häusern um einen leicht erhöhten innenhof wird in unserem entwurf aufgenommen und gestalterisch wie auch räumlich weiterentwickelt. die häuser zeigen sich zum platz- und strassenraum hin als klar ablesbare baukörper mit einer markanten lochfassade und weissen putzoberflächen. zum um 70 cm erhöhten innenhof öffnen sich die häuser über eine vorgestellte balkonskelettschicht und eine farbig gestaltete putzfassade. zusammen mit dem kräftigen baumdach entsteht eine identitätssiftende mitte für die genossenschaft, in der gespielt, getroffen, geratscht und aktive nachbarschaft gelebt wird. alle wohnungen orientieren sich mit einem eigenen freibereich in form eines balkons oder einer terrasse zu dieser „grünen mitte“. die erschliessung erfolgt konsequenterweise vom strassenraum über durchgesteckte treppenhäuser oder über die wohnwege des innenhofes.